Entscheidend ist die nahtlose Integration des Lernens in Arbeitsprozesse und Arbeitspraxis

_THE9348_c_2007_.3072.jpg

concept

Der Arbeitsalltag ist in den meisten Arbeitsgebieten von der Suche nach Informationen bestimmt. Ob im Dienstleistungsbereich, in medizinisch-pharmazeutischen Berufen, oder in technologiegetriebenen Branchen, der Arbeitnehmer ist ständig damit beschäftigt sein Fachwissen auf den aktuellen Stand zu bringen.

Dazu stehen ihm eine unglaubliche Menge an Fachzeitschriften, Bücher, Datenbanken und das Internet zur Verfügung. Der Einzelne ist jedoch zunehmend damit überfordert, diese Informationsmengen zu verarbeiten und sinnvoll mit seinem Vorwissen zu vernetzen.

Es gilt, das verfügbare Wissen mit nachvollziehbaren Kriterien aufzuarbeiten und praxisrelevant zu vermitteln.

_TH60252_c_2017_Thomas Herrmann.3072.jpg

content

Im modernen Arbeitsleben müssen wir uns fachspezifisches Wissen aneignen. Wir müssen bestimmte Begriffe, Fakten und Verfahren kennen, um fachspezifische Probleme handhaben zu können.

Der „Experte“ sollte uns rund um die Uhr und persönlich zur Verfügung stehen und unseren Lernbedarf (er-)kennen.

_TH65099_c_2017_Thomas Herrmann.3072.jpg

communication

Die Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit, didaktische Kompetenz und Projektmanagementkompetenz entwickelt sich nicht während eines einzelnen Seminars.

Erst das kontinuierliche Training der eigenen Wahrnehmung und Interpretation führt zu einer Bewusstwerdung und langfristig zu einer Verhaltensänderung.

Die tutorielle Betreuung durch einen Experten bzw. Coach ist hier der wesentliche Erfolgsfaktor.